Wärmebildkamera

Wärmebildkamera für die Freiwillige Feuerwehr

Die Freiwilligen Feuerwehren in Bad Harzburg tragen mit hohem ehrenamtlichen Einsatz dazu bei, dass das Leben in Bad Harzburgs sicherer ist. Nicht jede Ausrüstung, die wünschenswert ist, kann jedoch aus dem städtischen Haushalt finanziert werden. Dies trifft auch auf die Wärmebildkamera zu, mit der unter anderem versteckte Brandnester aufgespürt werden können. Zusammen mit mehreren Institutionen und Unternehmen der Kurstadt finanzierte die BAD-HARZBURG-STIFTUNG die Wärmebildkamera und steuerte 1500 Euro in den Topf bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.