Die StiftungStiftenProjekteSatzungImpressum
Die Bad Harzburg Stiftung

 

„Stiften gehen“ – das kann ein überaus löblicher Vorsatz sein. Vor allem, wenn es um Bürgerstiftungen geht, in denen die Bürger einer Stadt für ihre Stadt und noch mehr für ihre Mitbürger aktiv sind. Dabei wächst gerade in Zeiten leerer öffentlicher Kassen und einer schwierigen Wirtschaftslage die Zahl jener Menschen, die Hilfe bedürfen, deutlich an.

Soziales Engagement stellt vor diesem Hintergrund einen besonderen Schwerpunkt der Arbeit der BAD HARZBURG STIFTUNG dar. Dabei werden drängende soziale Probleme angegangen, unter denen sowohl Kinder und Jugendliche wie auch Erwachsene und Senioren leiden.

Parallel dazu versucht die BAD HARZBURG STIFTUNG, die Lebensqualität in unserer Heimatstadt Bad Harzburg für alle Bürger zu erhöhen. Dabei kann eine Bürgerstiftung dank ihrer finanzielle und politischen Unabhängigkeit frei agieren und ist allein dem Ziel verpflichtet, helfen zu wollen.

Die BAD HARZBURG STIFTUNG ist von der Bezirksregierung Braunschweig als rechtsfähige Stiftung anerkannt.

 

Eine Kletterameise ist nun ein neues Bestandteil einer AmeisenErlebnisWelt neben dem Haus der Natur. Auf Initiative der HarzVenture (Betreiberin Baumwipfelpfad) und letztendlich ermöglicht durch einen namhaften Zuschuss der Bingo-Umweltstiftung wurde kürzlich dieses Klettergerät in Form einer überlebensgroßen Ameise aufgestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Spiggelkötter

 

Unsere Ziele

Gesundheit und mildtätige Zwecke Bildung und Erziehung
Heimatpflege & Völkerverständigung Kunst, Kulter und Denkmalschutz
Altenhilfe, Jugend und Sport Wissenschaft und Forschung
Umweltschutz und Naturschutz

Der Vorstand

Hans-Jürgen Fleger
Am Vorwerk 3
38667 Bad Harzburg
(05322) 65 23
Thomas Kregel
Golfstraße 11
38667 Bad Harzburg
(05322) 96 76 50
Angelika Jähner
Sophienring 21a
38667 Bad Harzburg
(05322) 5 44 95
Miriam Bartels
Rosenstraße 8
38667 Bad Harzburg
(05322) 78 80
Werner Beckmann
Im Troge 41
38667 Bad Harzburg
(05322) 5 35 31