Glocken der Lutherkirche

Neue Glocken für die Lutherkirche

Ein großartiges Beispiel für Bürgersinn lieferte die Martin-Luther-Gemeinde. Zwei alte Stahlglocken im Geläut des Gotteshauses hatten hörbar ausgedient, neue Bronzeglocken jedoch sollten rund 100.000 Euro kosten. Knapp ein Drittel steuerte die Evangelische Landeskirche Braunschweig bei, mehr als zwei Drittel musste die Kirchengemeinde selbst stemmen – und schaffte dies, vor allem dank vieler Spender, die sich hinter das große Projekt stellten. In diesen Reigen reihte sich auch die BAD-HARZBURG-STIFTUNG ein, die 3000 Euro beisteuerte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.